Über unsKinderakademienServiceKontakt

Kinderakademie Immendingen

Über uns

Die Kinderakademie Immendingen bietet als zusätzliche Förderung interessierten und begabten Kindern, die noch Kapazitäten frei haben, eine reichhaltige Palette von Angeboten aus dem wissenschaftlichen, technischen, musischen und sportlichen Bereich.

Was kostet das?

Für Sie als Eltern nichts. Die Stiftung bezahlt Lehrpersonen, Material und technische Ausstattung.
 
Wer sind die Lehrpersonen?
 
Lehrer aus hiesigen Schulen, Studenten, andere Fachleute von außerhalb, die den Kindern ihr Spezialgebiet nahe bringen.
 
Wo finden die Kurse statt?
 
Großteils an der Realschule Immendingen, aber auch an anderen Orten wie dem Donaustadion Tuttlingen, Fa. Hettich Tuttlingen, Schule Aldingen
 
Was müssen wir als Eltern dafür tun?
 
Falls Ihr Kind vom Klassenlehrer für die Teilnahme vorgeschlagen wurde: Zusammen mit ihrem Kind bis zu drei Kurse auswählen und einmalig eine Einverständniserklärung zur Teilnahme an der Kinderakademie unterschreiben. Bei Zulassung zu einem oder mehreren Kursen den Transport zum Lernort organisieren. Das ist alles.
 
 
Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!
 
Geschäftsführung:
 
Ute Scharre-Grüninger
 
Sprechstunden:

nur Montag und Donnerstag, 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr unter Tel. 07461/161127

oder

immer per Mail zu erreichen: info@kinderakademie-immendingen.de





Ein Blick zurück:

Im Jahr 2010 startete die Kinderakademie im Raum Tuttlingen zunächst im kleinen Rahmen als "Hector-Kinderakademie an der Schrotenschule Tuttlingen".

Im "Versuchsstadium" waren zunächst nur Kinder der Schrotenschule zugelassen, im Folgejahr kamen die anderen Tuttlinger Grundschulen dazu, und dann nacheinander Schulen in der näheren und teils auch weiteren Umgebung.

Nach vier erfolgreichen Jahren wurde der Sitz zum Herbst 2013 nach Immendingen verlegt. Die dortige Gemeinde ist nun neben der Hector-Stiftung offizieller Träger der Einrichtung.