Über unsKinderakademienServiceKontakt

Kinderakademie Friedrichshafen

Kursplan für  März 2017 bis Juli 2017

Gesamtprogramm zum Download (Stand 02.03.2017)

Flyer zum Download

Hinweis zu Kurs 26


Nr.

Name

Kurs

Thema

Kl.

Datum

Technik

01

Herr Oleschko

Multimedia Programmieren am PC             Einführung

max. 8 Kinder

Wenn du gerne mit dem Computer arbeitest und dich Programme begeistern oder der Computer schon langsam anfängt zu langweilen, dann kannst du lernen, eigene Programme z.B. Spiele zu erstellen.
In diesem Kurs könnt ihr lernen, eigene Ideen in ein Computerprogramm umzusetzen. Mach einmal mit dem Computer, was du willst und nicht, was er will. Grundkenntnisse sind keine erforderlich.

Mitbringen:
Falls möglich ein Laptop mitbringen und einen
USB-Stick zur Speicherung der Programme.

3-4

Mittwoch, 26.04 2017
Mittwoch, 03.05.2017
Mittwoch, 10.05.2017
Mittwoch, 17.05.2017
Mittwoch, 31.05.2017

15:45 – 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

02

Herr Oleschko

Multimedia Programmieren am PC

Fortgeschrittene

max. 8 Kinder

Alle die schon die Grundlagen des Programmierens in Scratch beherrschen, können in diesem Workshop lernen, wie von einer Idee ein Programm entsteht. Wir werden uns ein Programm überlegen, spezifizieren, in Teile gliedern und Teil für Teil umsetzen.

Mitbringen:
Falls möglich ein Laptop mitbringen und einen
USB-Stick zur Speicherung der Programme.

3-4

Mittwoch, 21.06.2017
Mittwoch, 28.06.2017
Mittwoch, 05.07.2017
Mittwoch, 12.07.2017

15:45 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

03

Herr Oleschko

Das Auto

max. 8 Kinder

Das Auto fährt uns von A nach B. Wie gut, dass es auch ein Dach hat, wenn es regnet. Und die Heizung im Winter. Es kann noch gut lenken, bremsen (sehr wichtig), Gas geben und schalten und, und, und... Dies wissen die Erwachsenen besser als die Kinder. Aber nicht mehr lange! Nach dieser Veranstaltung wisst Ihr mehr über das Auto als die meisten Erwachsenen. Das Auto ist eine komplexe technische Maschine. Was es alles enthält und wie es zu den einzelnen Erfindungen gekommen ist, werdet ihr im ersten Vortrag hören. Im zweiten Termin werden wir, bei von euch gewählten Themen, das technische Wissen vertiefen.

3-4

Mittwoch, 29.03.2017 Mittwoch, 05.04.2017

15:45 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

04

Frau Scheible

Lego WeDo

max. 8 Kinder

Schüler können nicht nur einfach LEGO Modelle bauen, sondern diese auch programmieren, wenn sie mit einem PC verbunden sind. Sie bauen Modelle zum Thema Technik, Sachunterricht oder Mathe und lösen verschiedenste Aufgaben. Inhalte: Konstruieren von Funktionsmodellen, Programmieren am Computer, Messen von Zeit und Entfernung…

2-4

Mittwoch, 08.03.2017
Mittwoch, 15.03.2017
Mittwoch, 22.03.2017

16:00 – 17:30 Uhr

Veranstaltungsort Grundschule Nußdorf/Überlingen

05

Herr Fromm

Lego WeDo

max. 8 Kinder

Schüler können nicht nur einfach LEGO Modelle bauen, sondern diese auch programmieren, wenn sie mit einem PC verbunden sind. Sie bauen Modelle zum Thema Technik, Sachunterricht oder Mathe und lösen verschiedenste Aufgaben. Inhalte: Konstruieren von Funktionsmodellen, Programmieren am Computer, Messen von Zeit und Entfernung…

2-4

Freitag, 05.05.2017
Freitag, 12.05.2017
Freitag, 19.05.2017
Freitag, 02.06.2017
Freitag, 23.06.2017
Freitag, 30.06.2017

15:00 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

06

Herr Saks

Lego Mindstorms

max. 4 Kinder

In diesem Kurs lernt ihr das Robotik-System LEGO MINDSTORMS Education NXT kennen. Es bringt euch Themen aus den MINT-Fächern Informatik, Technik, Naturwissenschaften und Mathematik auf spannende und handlungsorientierte Weise näher. In diesem Kurs werden Roboter gebaut und programmiert. Du lernst Befehle zu programmieren und auf das konstruierte Modell zu übertragen, erfasste Daten graphisch darzustellen oder mathematische Berechnungen durchzuführen.

3-4

Freitag, 17.03.2017
Freitag, 24.03.2017
Freitag, 31.03.2017
Freitag, 07.04.2017
Freitag, 28.04.2017

15:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Airbus Immenstaad

07

Herr Fromm

Lego Mindstorm

max. 6 Kinder

In diesem Kurs lernt ihr das Robotik-System LEGO MINDSTORMS Education NXT kennen. Es bringt euch Themen aus den MINT-Fächern Informatik, Technik, Naturwissenschaften und Mathematik auf spannende und handlungsorientierte Weise näher. In diesem Kurs werden Roboter gebaut und programmiert. Du lernst Befehle zu programmieren und auf das konstruierte Modell zu übertragen, erfasste Daten graphisch darzustellen oder mathematische Berechnungen durchzuführen.

2-4

Freitag, 05.05.2017
Freitag, 12.05.2017
Freitag, 19.05.2017
Freitag, 02.06.2017
Freitag, 23.06.2017
Freitag, 30.06.2017

13:30 – 15:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

Medien / Audio / Foto / Video

08

Herr Beer

Trickfilmproduktion mit Kamera, Laptop und Tablet

max. 8 Kinder

Du wolltest schon immer wissen, wie man einen Trickfilm macht. Dann bist du hier genau richtig. Im Kurs lernst du verschiedene Möglichkeiten kennen, wie du einfach einen Trickfilm machen kannst:
- Mit Pivot Animator drehen wir einen Film nur mit dem Laptop
- Mit dem Tablet und der App iStopMotion drehen wir mit verschiedenen Materialien einen Stopp-Trickfilm und vertonen diesen später mit iMovie

2-4

Donnerstag, 09.03.2017
Donnerstag, 16.03.2017
Donnerstag, 23.03.2017

14:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kreismedienzentrum Friedrichshafen

09

Herr Beer

Hörspiel - und Hörbuchproduktion

max. 8 Kinder

Aus verschiedenen Kinderbüchern suchen wir uns eine tolle Geschichte aus und werden diese anschließend mit Mikrofonen aufnehmen. Dazu machen wir die Geräusche selber und werden so zu kleinen Geräuschemachern. Anschließend erstellen wir daraus ein Hörbuch oder Hörspiel am Computer.

2-4

Mittwoch, 05.04.2017
Donnerstag, 27.04.2017

14:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kreismedienzentrum Friedrichshafen

10

Heer Beer

Wir drehen einen Film

max. 8 Kinder

Mit Kamera, Tablet, Stativ und Mikrofon bewaffnet machen wir einen Kurzfilm.
Dabei entwickeln wir ein Drehbuch, erstellen ein Storyboard und ziehen dann los um zu filmen. Mit der richtigen Musik und den passenden Geräuschen entsteht dann unser fertiger Film.

3-4

Mittwoch, 21.06.2017
Mittwoch, 05.07.2017
Mittwoch, 12.07.2017

14:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kreismedienzentrum Friedrichshafen

11

Herr Beer

GPS – Geocaching und Actionbound

max. 8 Kinder

Vom Geocachen hast du bestimmt schon gehört. Diese moderne Schnitzeljagd nutzt die Satelliten im Weltall um uns zum Ziel zu navigieren. In verschiedenen Spielformen lernst du das GPS-Gerät zu bedienen und einen eigenen Cache zu legen. Mit Actionbound benutzen wir dann das Tablet um auch noch Fotos, Video und vieles weitere damit zu verknüpfen

3-4

Donnerstag, 04.05.2017
Donnerstag, 11.05.2017
Donnerstag, 18.05.2017

14:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kreismedienzentrum Friedrichshafen

Erdkunde

12

Herr Magg

Vulkane - Das Geheimnis der feuerspeienden Berge

max. 8 Kinder

Pst! Er schläft... Oder etwa doch nicht? Vor kochendheißer Lava, glutheißen Steinen und erderschütternden Beben bist du an einem Vulkan nicht sicher, denn: Vulkane sind brandheiß!
Du wirst in diesem Kurs lernen, wie Vulkane entstehen und warum es an manchen Gebieten der Erde besonders gefährlich ist. Ob Vulkane wirklich nach faulen Eiern stinken? Was für Aufgaben hat eigentlich ein Vulkanologe?
Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen, bis das Magma bei unserem selbstgebauten Vulkan aus der Erde emporsteigt!
Wenn du das alles wissen möchtest, darfst du gerne zu diesem Kurs kommen!

2-3

Montag, 08.05.2017
Montag, 15.05.2017

15:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

13

Frau Scheible

Unser Sonnensystem

max. 8 Kinder

Wir begeben uns auf die Reise durch unser Sonnensystem und lernen selbst in Experimenten viele faszinierende Aspekte kennen.
Wir erforschen anhand geeigneter Mitmach-Experimente, wie unser Sonnensystem entstanden ist und welche charakteristischen Eigenschaften die Planeten unseres Sonnensystems haben.
Wir erarbeiten Modelle und vertiefen so ganz anschaulich unser Wissen über die Naturphänomene in unserem Sonnensystem.

3-4

Freitag, 28.04.2017
Freitag, 05.05.2017
Freitag, 12.05.2017

16:30 Uhr – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

Biologie / Chemie

14

Frau Heinig
Frau Koß

Nahrungskette

max. 8 Kinder

An 5 Nachmittagen werdet ihr den Nahrungszyklus einiger Waldtiere kennen lernen. Spielerisch erfahrt ihr am eigenen Körper die Zusammenhänge innerhalb einer „Futterkette“. Spannende Experimente und die genaue Beobachtung einzelner Tiere beantworten euch viele Fragen.
Wie z.B. kann der Regenwurm riechen? Warum singen die Vögel? Wie erkennt man an den Federn eines Vogels, welchem Räuber er zum Opfer gefallen ist? Und vieles mehr….

Veranstaltungsorte sind:
Lernbiotop Riedlewald (Parkplatz Magaretenstraße), Tipiwiese der Naturwerkstatt Bodensee, Ludwig-Dürr-Schule

2-4

Donnerstag, 23.03.2017
Donnerstag, 06.04.2017
Donnerstag, 11.05.2017
Donnerstag, 22.06.2017
Donnerstag,13.07.2017

14:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsorte:
Riedlewald, Tipiwiese Batzenweiler
Ludwig-Dürr-Schule

15

Herr Fromm

Hector Core Course „Sicher experimentieren im Chemielabor“

max. 8 Kinder

Du wolltest schon immer einmal wissen wie Chemikerinnen und Chemiker in einem Labor arbeiten? In unserem Minilabor experimentieren wir im Team zu ganz unterschiedlichen und spannenden Themen aus der Chemie: Du machst Versuche zu verschiedenen Gasen wie Sauerstoff oder Kohlenstoffdioxid oder wir nehmen Lebensmittel aus dem Alltag, zum Beispiel Salz und Rotkohl. Was damit alles passieren kann, dass erfährst du in diesem Kurs.
Hier wirst du dein Wissen über Chemie erweitern, selbst chemische Reaktionen bestaunen und Versuche planen, durchführen und auswerten.

3-4

Freitag, 24.03.2017
Freitag, 31.03.2017
Freitag, 07.04.2017
Freitag, 28.04.2017
Freitag, 05.05.2017
Freitag, 12.05.2017
Freitag, 19.05.2017
Freitag, 02.06.2017
Freitag, 23.06.2017
Freitag, 30.06.2017

16:30 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

16

Frau Koß,
Frau Eckstein

Die Gartendetektive

max. 8 Kinder

Der Schulgarten im Zeppelindorf ist ein alter Selbstversorgergarten mit vielen verschiedenen Sträuchern, Kräutern und Gemüsesorten.
Aber ein Beet wird von uns bepflanzt, unter anderem mit neuen und alten Kartoffelsorten.
Wir beschäftigen uns mit dem Leben im Garten, beobachten Keimung und Wachstum und ernten natürlich so einiges.
Außerdem verarbeiten wir die Früchte des Gartens und erfahren viel über den ehemaligen Selbstversorgergarten und über gesunde Ernährung.

Bitte Gartenhandschuhe, Vesper und Getränk mitbringen.

1-4

Dienstag, 04.04.2017
Dienstag, 25.04.2017
Dienstag, 09.05.2017
Dienstag, 23.05.2017
Dienstag, 30.05.2017
Dienstag, 20.06.2017
Dienstag, 04.07.2017
Dienstag, 25.07.2017
Dienstag, 19.09.2017
Dienstag, 26.09.2017
Dienstag, 10.10.2017

14:00-17:00 Uhr

Treffpunkt:
Schulgarten Zeppelindorf (König-Wilhelm-Platz 12, Friedrichshafen)

17

Frau Koß,
Frau Eckstein

Abenteuer Natur

max. 8 Kinder

Wir erforschen verschiedene Naturthemen wie Wiese, Wald oder Gewässer.
Der Treffpunkt wird jeweils vorher bekannt gegeben bzw. gemeinsam abgesprochen.

Der Treffpunkt kann auch in Immenstaad sein.

1-4

Dienstag, 02.05.2017
Dienstag, 16.05.2017
Dienstag, 27.06.2017
Dienstag, 18.07.2017

14:00 – 17:00 Uhr

Treffpunkt des ersten Kurses:
Ludwig-Dürr-Schule

18

Frau Eckstein

Amphibien – Leben zwischen Wasser und Land

max. 8 Kinder

Der Wald zwischen Kluftern und Immenstaad beherbergt interessante Lebewesen zum Beispiel die seltene Gelbbauchunke.


Wir treffen uns in Absprache am Freitagnachmittag in Kluftern oder Immenstaad am Modellbootweiher.

2-4

Freitag, 31.3.2017

14:00 – 17:00 Uhr

Treffpunkt:
Grundschule Kluftern Pausenhof

19

Frau Seipel
Herr Best

Nachhaltigkeit
Umgang mit Müll

max. 10 Kinder

Mehr, mehr, mehr. In einer Welt, die sich immer schneller dreht und in der gekauft wird ohne nachzudenken, wollen wir uns mit den Kindern gemeinsam der Frage stellen: Brauche ich das alles wirklich?
Woher kommt mein T-Shirt eigentlich?
Ist das alles gut für die Umwelt?

Gemeinsam wollen wir Probleme aufdecken, diskutieren und aktiv Möglichkeiten zur Nachhaltigkeit im Alltag gestalten und ausprobieren.

Inhalte des Kurses:
- Thema 1: Globale Umweltveränderung
(erneuerbare Energien)
- Thema 2: Umgang mit Müll
- Thema 3: Waren aus aller Welt (Produktion/Konsum)
- Exkursion (Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben)
- Abschluss

3-4

Freitag, 12.05.2017
Freitag, 19.05.2017
Freitag, 26.05.2017
Freitag, 23.06.2017

14:30-16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
1. Termin Ludwig-Dürr-Schule

20

Frau Hinrichs

Unser Wald

max. 8 Kinder

Ist dir auch schon einmal aufgefallen, dass jeder Baum ein bisschen anders aussieht? Woran liegt das? Wie viele Bäume gibt es überhaupt und wie sehen diese aus?
Wenn du Interesse daran hast, interessante Informationen über Bäume und Sträucher, die weltweit und bei uns zu Hause wachsen, kennenzulernen, bist du hier genau richtig.
Wir lernen nicht nur, welche Art von Bäumen es gibt, sondern krönen unseren Workshop am Ende mit dem Anlegen eines „Herbariums“. Was genau das ist, wirst du schon in der ersten Stunde erfahren.

Mitbringen:
Falls vorhanden ein Pflanzenbestimmungsbuch

Keine Grundkenntnisse von Nöten.

1-4

Montag, 08.05.2017
Montag, 15.05.2017
Montag, 22.05.2017
Montag, 29.05.2017
Montag, 05.06.2017
Montag, 12.06.2017

15:45 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

21

Doniermuseum
Frau Saks

Besuch im Dornier-Museum

max. 8 Kinder

Workshop 1: Weltraum
Sind Marsmännchen grün? Wir entdecken das Dornier Museum und reisen danach in den Weltraum.


Workshop 2: Hubschrauber Spezial
Steig ein in einen echten Hubschrauber und lerne im Anschluss wie ein Flugzeug fliegt.


Workshop 3: Flugzeugmodelle bauen
Unter Anleitung von einem ehemaligen Piloten baut ihr euer eigenes Flugzeug. Ganz nebenher wird er euch die Grundlagen des Fliegens erklären und ihr lernt, warum ein Flugzeug fliegt.

1-2

Mittwoch, 22.03.2017
Mittwoch, 29.03.2017
Mittwoch, 26.04.2017

14:00 – 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Dorniermuseum Friedrichshafen

22

DoniermuseumFrau Saks

Besuch im Dornier-Museum

max. 8 Kinder

Workshop 1: Weltraum
Sind Marsmännchen grün? Wir entdecken das Dornier Museum und reisen danach in den Weltraum.


Workshop 2: Hubschrauber Spezial
Steig ein in einen echten Hubschrauber und lerne im Anschluss wie ein Flugzeug fliegt.


Workshop 3: Flugzeugmodelle bauen
Unter Anleitung von einem ehemaligen Piloten baut ihr euer eigenes Flugzeug. Ganz nebenher wird er euch die Grundlagen des Fliegens erklären und ihr lernt warum ein Flugzeug fliegt.

3-4

Freitag, 24.03.2017
Freitag, 07.04.2017
Freitag, 05.05.2017

14:30 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Dorniermuseum Friedrichshafen

23

Frau Kaiser
Herr Magg

Besuch im Museum Inatura in Dornbirn

max. 10 Kinder

Inatura – Natur, Mensch und Technik erleben

Wir werden das Museum „Natura“ in Dornbirn kennenlernen und einen Kurs zum Thema „Bionik“ besuchen.

Abfahrt: Bahnhof Friedrichshafen ab 9:28 Uhr
Ankunft: Bahnhof Friedrichshafen um 15.39 Uhr
Unkostenbeitrag circa 18 Euro. Der genaue Betrag wird nach den Anmeldungen berechnet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Anmeldung.

4

Samstag, 20.05.2017

9:15 – 15:40 Uhr

Treffpunkt:
Stadtbahnhof Friedrichshafen

Deutsch / Präsentationstechnik

24

Frau Fromm

Hector Core Course: Kleine Spezialisten – Wir präsentieren unser Wissen

max. 8 Kinder

Wenn Künstler, Forscher, fantasievolle und begabte Menschen etwas Spannendes herausgefunden haben, dann präsentieren sie ihre Ergebnisse vor anderen, um aufzuzeigen, was sie gelernt haben oder besonderes können. Hast Du schon einmal versucht, anderen etwas Interessantes über ein Thema zu erklären, was Dir wichtig ist? Zum Beispiel über ein Hobby, ein Buch welches Du gelesen hast oder über ein ganz besonderes Erlebnis in Deinem Leben? Das ist gar nicht so einfach! In diesem Kurs lernst Du, wie Du vor anderen kurze Vorträge halten kannst. Wir machen viele Spiele und üben dabei, sicher vor anderen zu sprechen. Du erkennst, was bei einem freien Vortrag oder einer Präsentation alles zu beachten ist.

3-4

Freitag, 24.03.2017
Freitag, 31.03.2017
Freitag, 07.04.2017
Freitag, 28.04.2017
Freitag, 05.05.2017
Freitag, 12.05.2017
Freitag, 19.05.2017
Freitag, 02.06.2017
Freitag, 23.06.2017
Freitag, 30.06.2017

13:30-15:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

Musik / Mathematik

25

Frau Hinrichs

Instrumentenkunde

max. 8 Kinder

Du magst Musik und bist auch an Instrumenten interessiert?
Welche Instrumente es gibt und wie diese funktionieren, beziehungsweise wie man Noten überhaupt lesen kann, lernst du in diesem Kurs.

Wenn du Lust hast, können wir am Ende des Kurses auch dein erstes eigenes, kleines Lied komponieren!

Voraussetzungen:
Nach Möglichkeiten eigenes Instrument mitbringen, fortgeschrittene Musikkenntnisse aber nicht von Nöten

3-4

Freitag, 05.05.2017
Freitag, 12.05.2017
Freitag, 19.05.2017
Freitag, 02.06.2017

14:00 – 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

26

Frau Fromm











Infos zum Kurs

Hector Core Course: Mathematik zum Anhören – Kinder komponieren mit LEGO

max. 8 Kinder

Im Zentrum des Kursangebots steht die gleichzeitige Förderung mathematischer und musikalischer Fähigkeiten der Kinder. LEGO-Steine bilden dabei eine Brücke zwischen mathematischen und musikalischen Strukturen.

Dies wird durch den Einsatz einer speziellen Software und eines Multitouch-Tisches ermöglicht. So können Kinder aus mathematisch-geometrischen Aufgaben wie Figurenverschiebung oder Figurenspiegelung Kompositionstechniken ableiten und diese kreativ in LEGO-Muster übersetzen.
Die Software wandelt die LEGO-Muster anschließend in Melodien um.

Durch das multimodale Spiel mit musikalischen Strukturen werden abstrakte Denkprozesse und kreative Fähigkeiten der Kinder stimulieren.

Dieser Kurs wird von der wissenschaftlichen Begleitung (Uni Tübingen) evaluiert.

Die Teilnehmer werden entweder zum wöchentlichen Kurs oder zum Blockkurs eingeladen.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Ausführungen zu der wissenschaftlichen Begleitung.

4

Freitag, 24.03.2017
Freitag, 31.03.2017
Freitag, 07.04.2017
Freitag, 28.04.2017
Freitag, 05.05.2017
Freitag, 12.05.2017
Freitag, 19.05.2017
Freitag, 02.06.2017
Freitag, 23.06.2017
Freitag, 30.06.2017

15:00-16:30 Uhr

Blockkurs:
Samstag, 24.06.2017
Samstag, 01.07.2017

09:00-14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

Kunst

27

Frau Lach

Bildnerisch gestalten wie Hundertwasser

max. 8 Kinder

Wie schön bunt sehen die gestalteten Häuser des Künstlers Friedensreich Hundertwassers aus! Wäre es nicht toll, wenn die Stadt Friedrichshafen auch so bunt wäre? Kein Problem!
In dem Kurs werden wir die Kunst von Hundertwasser genau betrachten und dann auch selbst künstlerisch tätig werden. Dabei gestalten wir auf Papier die Stadt Friedrichshafen in der Malweise von Hundertwasser - und wer möchte, kann sein fertiges Motiv auf ein T-Shirt drucken lassen.
Bitte mitbringen:
Ein T-Shirt in einer hellen Farbe (weiß, gelb, hellblau,…) und einen Malerkittel

2-4

Montag, 22.05.2017
Montag, 29.05.2017
Montag, 19.06.2017
Montag, 26.06.2017
Montag, 03.07.2017

14.00 – 15.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

28

Frau Stark

Tonen nach Märchen

max. 8 Kinder

In diesem Kurs werden wir zu verschiedenen Märchen und Geschichten tonen.
So, wie wir beim Hören von Märchen eigene Bilder automatisch in unserer Phantasie entfalten,
so können wir üben, diese Bilder auch in den Raum umsetzen.
Wir erlernen verschiedene handwerkliche Techniken, mit denen wir einer Märchenfigur, einer Szene
oder einem anderen Element aus der Geschichte Gestalt geben können.

1-4

Dienstag, 07.03.2017
Dienstag, 14.03.2017
Dienstag, 21.03.2017
Dienstag, 28.03.2017
Dienstag, 04.04.2017

15:30 – 17:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Nussdorfer Grundschule, Werkraum

Kiga/Vorschulalter und Erstklässler

29

Frau Kroll

Forscher Kids:
Thema: Bauen und Konstruieren

max. 8 Kinder

Spaghetti-Türme

  • Wippen
  • Waagen
  • Murmelbahn

Kiga/
1.Kl

Montag, 20.02.2017
Montag, 06.03.2017
Montag, 13.03.2017

14:30 – 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

30

Frau Kroll

Forscher Kids: Magnete

max. 8 Kinder

  • Was ist magnetisch?
  • Warum können Magnete schweben?
  • Elektromagnet bauen

Kiga/
1.Kl

Montag, 20.03.2017
Montag, 27.03.2017
Montag, 03.04.2017

14:30 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

31

Frau Kroll

Forscher Kids:
Optik

max. 8 Kinder

  • Periskop bauen
  • Kaleidoskop bauen
  • Was ist ein Schatten?
  • Worin kann man sich spiegeln?

Kiga/
1.Kl

Montag, 08.05.2017
Montag, 15.05.2017
Montag, 22.05.2017

14:30 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

32

Frau Kroll

Forscher Kids:
Farben

max. 8 Kinder

  • Wie viele Farben gibt es?
  • Wo sind in der Natur Farben?
  • Ohne Licht keine Farben?

Kiga/
1.Kl

Montag, 19.06.2017
Montag, 26.06.2017

14:30 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

33

Frau Kroll

Forscher Kids: Erneuerbare Energien

max. 8 Kinder

Selbstgemachter Wasserkreislauf:

  • Wasserkraft: Wasserrad und -turbine
  • Windkraft: Anemometer und Windmühle
  • Sonnenenergie: Fingerheizung, Treibhauseffekt, Solarentsalzer

Kiga/
1.Kl

Montag, 03.07.2017
Montag, 10.07.2017
Montag, 17.07.2017

14:30 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

Verschiedenes

34

Frau Krüger

China - Wir lernen ein fremdes Land kennen

max. 8 Kinder

Wir lernen ein fremdes Land kennen:

  • Schöne Zeichen als Schrift
  • Suppe essen mit Stäbchen
  • Land des Bambus und der Pandabären
  • mit der längsten Mauer der Welt

2-4

Freitag, 05.05.2017
Freitag, 12.05.2017

14:45 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule

35

Herr Auer

Faszination Bumerang

Im angebotenen Bumerang-Kurs erlernen die Schülerinnen und Schüler anhand des Bumerangs die handwerklich-, technischen Fähigkeiten sich mit einfachsten Mitteln (Laubsäge, Holzfeile, Schleifpapier, und einem Stück Holz) einen eigenen Bumerang zu bauen. Anhand der Naturgesetze erlernen die Kinder spielerisch die Kräfte von Auftrieb, Kreisel, und der Ballistik kennen.
Dass Bumerangwerfen funktioniert und ein Bumerang punktgenau zurückkommen kann, kennen die meisten Kinder und auch Erwachsenen nicht.
Spielerisch wird bei den Kindern die Neugierde auf Natur, Technik und Bewegung geweckt und vermittelt. Gleichzeitig lernen sie eines der faszinierendsten Spiel- und Sportgeräte kennen welches die Menschheit schon seit ca. 5000 Jahren begeistert.
Beim Bumerangbau und -werfen werden neben Kognition, besonders auch Feinmotorik sowie Konzentrationsfähigkeit, Wahrnehmung und das Reaktionsvermögen geschult.

3-4

Samstag, 29.04.2017

9:00 – 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ludwig-Dürr-Schule